Der Lebenslauf

Bewerbung 36

Der Lebenslauf, oder auch Curriculum Vitae (CV) genannt, ist das wichtigste Dokument in Ihrer Bewerbung. Er hat die Aufgabe, den Leser über Ihre fachlichen Qualifikationen und bisherigen beruflichen Stationen klar und eindeutig zu informieren. Darum ist der Lebenslauf entscheidend für den Erfolg Ihrer Bewerbung.
Der Lebenslauf wird in tabellarischer Form am PC oder der Schreibmaschine erstellt. Er sollte knapp, aber vollständig sein und eine zeitlich lückenlose Übersicht über den bisherigen Ausbildungs- und Berufsweg geben.
Haben Sie Lücken in Ihrem Werdegang, sollten Sie nicht versuchen, den Leser zu täuschen. Unwahrheiten und Unstimmigkeiten decken Personalfachleute normalerweise schnell auf.

Folgende Bestandteile sollten Sie in Ihrem Lebenslauf berücksichtigen.

Persönliche Daten:
Vor- und Nachname
Anschrift
Geburtsdatum und -ort
Familienstand, Kinder
Staatsangehörigkeit

Schulausbildung:
Zeitangabe
Schulort und -typ
letzter Schulabschluss

Berufsausbildung:
Zeitangabe
Ausbildungsberuf
Betrieb
Abschluss

Studium:
Zeitangabe
Fachrichtung und Schwerpunkt
Hochschule
Abschluss

Berufspraxis:
Zeitangabe
Berufsbezeichnung, Position
Betrieb, Ort
kurze Aufgabenbeschreibung

Weiterbildung:
Geben Sie hier Lehrgänge an, die beruflich relevant sind.
Dauer
Lehrgangsbezeichung
Veranstalter
Erläuterung der Inhalte

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten:
Fremdsprachen (mit Beherrschungsgrad)
EDV-Kenntnisse (Programme, Systeme)
andere Angaben wie Führerschein, REFA-Schein usw.

Wehr oder Zivildienst:
Zeitraum
Art der Beschäftigung des Einsatzes

Sonstiges:
Hobbys/soziale Aktivitäten (nur wenn sie beruflich relevant sind)
Erläuterungen von Lücken, Angaben zu Krankheit, Auslandsaufenthalte usw.

Ort, aktuelles Datum und Unterschrift